Gemeinsame Stellungnahme zur Weiterentwicklung der Berufskollegs 24.11.2015
18.08.2020 Muss das wirklich sein? Wahlkampfveranstaltung des CDU Stadtverbandes Beverungen zur Einschulung der Erstklässler. Wir haben Kommunalwahlkampf. Am 13. September werden die Mitglieder der Stadträte*innen, Bürgermeister*innen, die Mitglieder des Kreistages und die Landräte*innen neu gewählt. Aufmerksamkeit für seine Anliegen zu erlangen ist schwierig in diesen Pandemie Zeiten. Da ist die Kreativität der Parteien gefragt, sowohl in den Printmedien als auch Digital. Manch gute Idee wird geboren und umgesetzt. Das solche ,,Kreativität“ auch in moralisch fragwürdiges Tun abgleiten kann bewies jetzt der CDU Stadtverband Beverungen. Einschulung! Einer der einschneidesten Tage im Leben eines Kindes, die ganze Familie freut sich schon Monate vorher. Der Schulranzen wird ausgesucht, eine Schultüte gebastelt. Wichtig ist: Was kommt in die Tüte? Aber nur keine Panik! Die CDU sorgt für Unterstützung; schließlich ist Wahlkampf! Also flink Werbematerialien in einen kleinen Rucksack gepackt und vor dem Einschulungsort verteilt. Ach ja, ein persönliches Anschreiben an die ABC Schützen wird auch nicht vergessen. Wohlgemerkt! Die Kinder kommen heute in die Schule, um Lesen, Schreiben und Rechnen zu lernen! Aber wen juckt`s denn! Schließlich ist Wahlkampf, alle fünf Jahre einer der einschneidesten Tage im Leben eines Politikers. So, kann man meinen, denkt die CDU. Wichtig ist das große ,,CDU“, nicht das kleine ,,abc“ ? Ich weiß nicht, wie sich die Eltern in Dalhausen gefühlt haben.Vieleicht haben sie gefühlt, das hier eine Grenze überschritten wurde, ihre Kinder für Wahlkampfzwecke missbraucht wurden. Der Gesetzgeber hat politische Neutralität von Schulen und Schulveranstaltungen unmissver- ständlich vorgeschrieben. Gesetze sind nicht dazu da, um überschritten zu werden. Kinder sind vor solchem Tun zu schützen. Also liebe Christdemokraten, denkt an das “C“ in eurem Namen, überschreitet keine Grenzen! Wahlkampf? Ja! Arme raus? Ja! Härtere Bandagen? Ok, Aber muss so etwas sein? Rolf-Dieter Crois
W
W
Rolf-Dieter Crois berichtet …
SPD Beverungen